10aus7 in Woche 18/2018

HOGA im Überblick – Whiskey von Bob Dylan, Speisekarte mit täglich wechselnden Preisen und Neues von der DSGVO

Ein Pop-up Restaurant mit 14-tägig wechselndem Team in Frankfurt oder Titanic in China: Hotellerie und Gastronomie setzen auf das Besondere. Außerdem: Was bedeutet Luxus heute für Hotelgäste?

© Engin_Akyurt - pixabay.com

Pop-up-Restaurant in Frankfurt | Alle zwei Wochen wechselt im „Guck mal wer da kocht“ nicht nur die Karte, sondern das gesamte Team.
> today.hogapage.de

Der Bettschal als Designelement | Nicht nur praktisch, sondern auch schön: Der Bettschal hat praktische und optische Gründe.
> travelbook.de

Knocking on heavens door | Man traut es ihm ja zu: Der Musik Bob Dylan verkauft jetzt auch Whiskey unter dem Namen „Heaven’s Door“. Die Flaschen kosten zwischen 40 und 65 Euro.
> nikos-weinwelten.de

Lust auf Untergang? | In einem chinesischen Hotel entsteht eine riesige Nachbildung der Titanic als Teil eines Resorts – mit Zimmern und allen Details. Allerdings: Ablegen wird das Schiff nicht.
> merkur.de

Erreichbarkeit per E-Mail | Betreiber einer Webseite müssen über die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse auch tatsächlich erreichbar sein.
> onetoone.de

Preisorientierung an der Nachfrage | Für das Menü im Berliner Sterne-Restaurant Nobelhart&Schmutzig gelten an unterschiedlichen Wochentagen jetzt unterschiedliche Preise – je nach Nachfrage.
> tageskarte.io

Booking bucht um | In der Schweiz experimentiert Booking mit der Möglichkeit, stornierte Zimmer nicht sofort an das Hotel zurückzugeben, sondern selbst zu vermarkten.
> htr.ch

Appartements als Wachstumsmarkt | Der Markt der Serviced Appartements ist längst raus aus der Nische und zu einer festen Größe im Hospitality-Markt geworden.
> tophotel.de

Was ist Luxus? | Hotelgäste erwarten nicht unbedingt Kronleuchter und schwere Teppiche, wenn es um das Gefühl von Luxus geht.
> spiegel.de

Verbot für Plastikbesteck | Die EU-Kommission will nach einem Bericht der Wirtschaftswoche Plastikbesteck verbieten. Auch Plastik-Strohhalme und Ess-Stäbchen aus Plastik könnten betroffen sein.
tageskarte.io

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

10aus7 in Woche 18/2018

Datenschutzgrundverordnung: Nicht auf die leichte Schulter nehmen

© www_slon_pics | Pixabay

Der 25. Mai ist ein wichtiger Tag in ganz Europa. An diesem Tag tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Übergangsfristen sind dann zu Ende, empfindliche Strafen drohen bei Verstößen gegen das neue Gesetz. Doch: Die Mehrheit deutscher Unternehmen ist nur unzureichend auf die DSGVO vorbereitet. Nur zehn Prozent der Betriebe sind ausreichend gerüstet, die meisten erfüllten die Anforderungen der DSGVO an das E-Mail-Marketing & die Dokumentationspflicht nicht.