10aus7 in Woche 5/2019

HOGA im Überblick – Individualtourismus steigt an und Chance für Migranten

Welche Fragen sind im Personalfragebogen erlaubt und was sind die Trends in der Gastronomie 2019? Außerdem Thema: Unerwartete Sterne bei Sébastien Bras, Inspirationen von der Bau und eine Erinnerung an das leidige Thema der Versicherungen.

© TheAngryTeddy - pixabay.com

Chance für Migranten | Das Kolping Bildungswerk und Rauschenberger Catering & Restaurants ermöglichen mit dem Pilotprojekt „InGastro“ Migranten eine Zertifizierung für Gastronomie-Jobs .
> catering.de

Weniger Pauschalreisen, mehr Individualismus | Zwischen 18-35-Jährige buchen seltener im Reisebüro den All-inclusive Urlaub und setzen mehr Vertrauen in Online-Bewertungen.
> reisevor9.de

DEHOGA Berlin gründet Fachgruppe für Spitzengastronomie |Unter dem Namen „DEHOGA flagship“ sollen die Interessen der Spitzengastronomen gegenüber der Politik und den Behörden vertreten werden.
> nikos-weinwelten.de

Verbotene Fragen im Personalfragebogen | Schwangerschaft, Parteizugehörigkeit und Vermögensverhältnisse sind Tabuthemen.
> karrierebibel.de

Innovatives von der Bau 2019 | Trends für die Hospitality und Eindrücke vom ersten smarten Hotel im Video.
> tophotel.de

Gewerbeversicherungen regelmäßig prüfen | Ein lästiges, aber notwendiges Thema für jeden Selbstständigen, um Über- oder Unterversicherung zu vermeiden.
> pregas.de

Alkoholfreies Craftbeer – benannt nach einem Sommer-Hoch | Uwe ist die erste Craft Bier Marke Deutschlands, die ausschließlich alkoholfreies Bier vertreiben.
> derprofitester.de

Unerwünschter Sterneregen | Sébastien Bras, französischer Spitzenkoch, gab im September 2017 seine Sterne zurück. Nichtsdestotrotz verlieh der Guide Michelin ihm nun wieder die Auszeichnung.
> gastronomie-hotellerie.com

Differierende Hotelpreise auf Portalen sorgen für schlechtere Bewertungen | Wer seine Zimmer auf der eigenen Homepage günstiger als auf Buchungsportalen anbietet, rutscht in den Bewertungen ab.
> tageskarte.io

Das sind DIE Gastronomietrends 2019 | Foodisierung, Digitalisierung oder politsche Gastronomie – so geht es  dieses Jahr voran.
> nomyblog.de

Bisher keine Kommentare zu “HOGA im Überblick – Individualtourismus steigt an und Chance für Migranten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Mit digitalen Tools und KPI-Optimierung

Lockdown-Strategie: Zeit nutzen, um in die Optimierung des Betriebs zu investieren

© Planday

Die aktuelle Zeit ist für jeden Gastronomen hart. Trotzdem gilt es, sie bestmöglich zu nutzen, und den Betrieb so aufzustellen, dass mit neuer Energie ins Jahr 2021 gestartet werden kann. Ein wichtiger Bestandteil davon ist es, Leistungsindikatoren zu verfolgen und so Verbesserungspotenzial zu erkennen. Die Personalverwaltungs-Firma Planday hat dafür nun einen kostenlosen Gesundheitscheck für den Betrieb entwickelt und ein passendes E-Book veröffentlicht.

Überblick

Corona-Update für das Gastgewerbe in KW 10/2021: Corona-Hilfen gestoppt

© kaboompics, pexels

Wir filtern die wichtigsten Informationen zur Corona-Krise für die Gastronomie und Hotellerie und erstellen eine kompakte Übersicht. In dieser Woche zum Stopp der meisten Corona-Hilfen, warum Arbeitnehmern bei Verweigerung eines Schnelltests die Kündigung drohen kann, einem Hinweis auf das Erlöschen der Betriebserlaubnis nach einem Jahr Corona und einer Karte, die die unterschiedliche Betroffenheit deutscher Destinationen durch die Corona-Pandemie zeigt.