10aus7 in Woche 6/2019

HOGA im Überblick – Von Starbucks zum Präsident und Hotelportale wieder in der Kritik

Die Dänen holen nicht nur den Titel bei der Handball-Weltmeisterschaft sondern auch noch beim Bocuse d’Or. Bei Thomas Cook kann der Gast sein Zimmer aussuchen und in Bad Muskau ist ein erst vor einem Jahr wiedereröffnetes Tagungshotel ausgebrannt.

© Engin_Akyurt - pixabay.com

Buchungsportale sorgen erneut für negative Schlagzeilen | Anbieter werden bestraft, wenn sie ihre Zimmer anderswo günstiger inserieren. Das Kartellamt hatte diese Methode bereits kritisiert.
> handelsblatt.com

Ex-Starbucks-Chef Howard Schultz will sich um US-Präsidentschaft bewerben | Und zwar als unabhängiger Kandidat, um etwas gegen das „kaputte politische System“ zu unternehmen.
> welt.de

Aktuelle Highlights von der Ambiente in Frankfurt im Designerrundgang erleben | Nachhaltigkeit und innovative Designs stehen im Vordergrund, auf dem exklusiven Presserundgang werden die Highlights vorgestellt.
> gastronomie-hotellerie.com

Brand im Tagungshotel in Bad Muskau  | Erst vor einem Jahr wieder eröffnet wurde nun ein Teil des Hauses durch einen Brand zerstört. Ursache scheint ein Elektroschaltkasten zu sein.
> tophotel.de

Catering neu aufgelegt | Rocket Internet fasst mit der B2B Food Group Caterings Startups zusammen und gibt so auch Caterwings eine zweite Chance.
> ngin-food.com

Stellenanzeigen noch oft ohne „Divers“ | Das Geschlecht „Divers“ ist gesetzlich verankert – und doch fehlt es in jeder zweiten Stellenanzeige.
> t3n.de

„Zimmer 102, bitte“ Freie Zimmerwahl gegen Aufpreis bei Thomas Cook | Wer genau wissen will, in welcher Lage sich sein Hotelzimmer befindet, kann gegen 30 Euro Aufpreis das Zimmer selbst aussuchen.
> nikos-weinwelten.de

Zweiter Goldsegen für die Dänen | Nach der Handball-Weltmeisterschaft konnten die Nordlichter nun auch den Bocuse d’Or für sich entscheiden. Schweden wurde Zweiter und Norwegen Dritter.
> tageskarte.io

Mobile Payment erklärt und unter die Lupe genommen | Im Gastromatic Blog werden Nutzen für Gastronom und Gast anschaulich aufbereitet.
> blog.gastromatic.de

Achat Hotels expandieren mit fünf neuen Häusern | In Bremen, Frankfurt, 2 x München und Regensburg werden Häuser und alle Mitarbeiter übernommen, in Aus-und Fortbildung soll investiert werden.
> pregas.de

Bisher keine Kommentare zu “HOGA im Überblick – Von Starbucks zum Präsident und Hotelportale wieder in der Kritik”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Finanzen

Stromkosten auf Rekordniveau: Wie kann sich die Gastronomie wehren?

© vchal | iStockphoto

Deutschlands Strompreise explodieren. Die Kosten für eine Megawattstunde haben aktuell nicht nur der Höchststand seit zwölf Jahren erreicht, vielmehr hat sich die Summe seit März 2020 auch verdoppelt. Zwar können sich Verbraucher fälschlicherweise zu viel gezahlte Beiträge zurückholen, für Laien ist dies jedoch kaum umsetzbar. Meist scheitern sie bereits an der Intransparenz entsprechender Rechnungen. Das bedeutet: Wer bei Forderungen der Versorger keine böse Überraschung erleben und nur die Summen bezahlen möchte, die angemessen sind, sollte die Finger von den üblichen Wechselportalen lassen, empfiehlt unser Gastautor Tobias Hirt.