Lockdown-Strategie

So optimiert ein Gastronom im Lockdown seine Geschäftsstrategie

© Enchilada--

Seit 2. November gilt in ganz Deutschland „Lockdown light“, in Augsburg sogar schon seit dem 30. Oktober. Was klingt wie eine leichte Einschränkung des öffentlichen Lebens und unserer Freizeit, kann für viele Gastronomen das Aus bedeuten. Gerade erst erholten sich viele vom letzten Lockdown – jetzt müssen sie schon wieder die Pforten schließen. Wir haben mit Hugo Hügel, Geschäftsführer des Enchilada Restaurants in Augsburg darüber gesprochen, wie er die Lockdown-Phase nicht nur überbrückt, sondern auch für seine zukünftige Geschäftsstrategie aktiv nutzt.

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 06/2021 als eMagazin


Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay

Instagram

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Keine Beiträge gefunden.