Anzeige

Neues Frühstück bei Campanile und Kyriad

Um ein gemeinsames Morgenerlebnis für alle Gäste zu schaffen, führt die Marke Campanile in ihren Häusern in Deutschland und Österreich ein neues Frühstücksbuffet-Konzept ein. Gleichzeitig schließt sich ein weiteres Mitglied der Louvre Hotels Group, das Kyriad Hotel Vienna Altmannsdorf, der Frühstücksrevolution an, indem es eine neue Spezialität in sein Frühstücksangebot aufnimmt.
Ivanko80, Shutterstock

Campanile ist dafür bekannt, dass es in jeder Phase des Aufenthaltes für gute Momente sorgt. Um den Gästen in jedem ihrer Hotels eine vertraute Atmosphäre und Umgebung zu bieten, hat die Marke kürzlich ihr Frühstücksbuffet-Angebot überarbeitet. Nach einem erfolgreichen Testlauf im Campanile Hotel Leipzig Halle Airport ist das neue Konzept nun an sechs Standorten in Deutschland und Österreich verfügbar.

„Wir von der Louvre Hotels Group glauben, dass es eine unserer wichtigsten Aufgaben ist, unseren Gästen die Möglichkeit zu geben, den Tag mit einer herzhaften und köstlichen Mahlzeit zu beginnen. Ein gutes Frühstück ist der einfachste Weg, um sich von Anfang an in eine gute Stimmung zu versetzen und Kraft für den ganzen Tag zu sammeln. Bei der Erstellung der neuen Frühstückskonzepte für Campanile und Kyriad haben wir auf Einfachheit und Vielfalt gesetzt. Das ermöglicht unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf am Morgen und stellt sicher, dass sie genau das finden, wonach sie suchen, wenn sie an ein perfektes Hotelfrühstück denken“, so Daniel Stranninger, Director of Operations DACH.

Das neu gestaltete All-You-Can-Eat-Buffet bei Campanile bietet ein komplettes Guten-Morgen-Erlebnis, das beide Seiten der uralten Frühstücksdebatte zwischen den Verfechtern des herzhaften und den Anhängern des süßen Genusses zufrieden stellt. Die morgendliche Mahlzeit im Campanile wird Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, ganz gleich, ob Sie eine gegrillte Wurst mit einem Vollkornbrötchen oder Pfannkuchen nach amerikanischer Art mit Honig bevorzugen. Das Frühstücksbuffet ist prall gefüllt mit verschiedenen köstlichen warmen und kalten Optionen für jeden Geschmack und jede Gewohnheit. Darüber hinaus ist die Berücksichtigung der neuesten Ernährungstrends einer der wichtigsten Bestandteile des neuen Konzepts. Die Gäste können ihr Lieblingsmüsli mit einer laktosefreien Milch kombinieren und im Getränkebereich gibt es jetzt eine spezielle Detox-Wasser-Option.

Das neue Buffet gehört nun zum Standardangebot in den Campanile Hotels Berlin Brandenburg Airport, Duisburg City, Frankfurt Offenbach, Leipzig Halle Airport, München Sendling und Vienna South.
Ein ähnliches Konzept, wenn auch mit einer markenspezifischen Note, wurde bereits im Kyriad Hotel Vienna Altmannsdorf eingeführt, dem einzigen Vertreter der Marke Kyriad der Louvre Hotels Group in Deutschland und Österreich. Neben einer Fülle von herzhaften und süßen, warmen und kalten Optionen können die Gäste die Kyriad Frozen Yoghurt Area erkunden und sich entscheiden, ihr Frühstück zu beenden und den Tag mit einem Frozen Yoghurt zu beginnen, der mit einer Vielzahl von lustigen, farbenfrohen und – vor allem – leckeren Toppings ergänzt wird.

Weitere Artikel zum Thema

HutchRock | Pixabay.de
Ein Gericht, das aus der Türkei stammt und dem Gyros der griechischen Küche ähnlich ist: Der Kebab-Döner hat seine Anhänger hierzulande längst gefunden und sorgt auch in der Profi-Küche für spannende Kreationen. Die Zubereitung des[...]
VEGA
Richtig portionieren, richtig platzieren, richtig präsentieren – bei Frühstück und Brunch gibt es vieles zu bedenken. Die Wahl des Geschirrs und der Dekoration nimmt dabei eine wichtige Rolle ein. [...]
BGN; Gilly, Unsplash
Auch Frittierfette und -öle werden zur Zeit immer teurer und sind nicht ständig verfügbar. Nichtsdestotrotz müssen sie regelmäßig ausgetauscht werden. Aktuelle Erfahrungen der BGN aber zeigen: So mancher dehnt notgedrungen das Wechselintervall über Gebühr oder[...]
Dauerbrenner Milch: Ohne Kuhsaft läuft nichts.Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Der Bio-Traditionskoch Florian Lechner ist unter anderem Betreiber des Bio-Landhotels und Restaurants Moarwirt sowie des Café Nymphenburg Sekts am Viktualienmarkt. Verschrieben hat er sich der alpenländischen Küche, wobei er die altbayrische Tradition mit der modernen[...]
Hellma; blickpixel, Pixabay
Der Portionsartikelspezialist Hellma aus Nürnberg stellt einen neuen Knabberspaß-Artikel vor. Das knusprige Laugengebäck „Brezel Cracker“. Diese sind hauchdünn, leicht gesalzen und herrlich knusprig im Ofen gebacken. Damit ist der Knabberspaß für unterwegs auf jeden Fall[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.