Einsatz für Umwelt und Gastro-Branche

METRO unterstützt verlängerte Außensaison für Gastro-Betriebe

© Metro--

METRO Deutschland unterstützt die Gastro-Branche bei der umweltschonenden Verlängerung ihrer Terrassensaison, indem das Unternehmen den CO2- Ausstoß von Heizpilzen ausgleicht. Dafür beteiligt sich METRO auch in diesem Jahr an der Wiederaufforstung am Wurmberg bei Braunlage im Harz mit der Pflanzung von 3.000 heimischen Bäumen. Zudem nutzt das Unternehmen seine Klimakompensations-Zertifikate für Kompensationsprojekte in zwei weiteren METRO Ländern und gleicht somit den CO2- Ausstoß von über 12.500 Tonnen CO2 aus.

Advertorial

Smartphones für Gastroprofis: Robust, antibakteriell und zuverlässig

© Cat phones

Nachdem es mit der Öffnung der Außen- und Innengastronomie, natürlich unter Einhaltung aller entsprechenden Hygienekonzepte, jetzt endlich wieder richtig losgeht, benötigen Gastronomen auch das richtige Equipment, das sie nach der Öffnung unterstützt. Smartphones nehmen hier eine zentrale Rolle ein. Nicht irgendwelche, sondern besonders robuste Geräte, die sehr gründlich gereinigt werden können, mit denen die Gästeregistrierung abgewickelt werden kann – und mit denen sogar die Wärme von Heizpilzen und von Küchenequipment geprüft werden kann. Die Rede ist von Cat phones.

Analyse

Reservierungsplattform TheFork enthüllt: Wie Corona uns verändert hat

© TheFork

Die Covid-Krise mit ihren Entbehrungen war lang – aber umso größer ist nun die Vorfreude auf Restaurantbesuche. Spannend: Die Zeit des Lockdowns wird uns verändert zurücklassen. Eine großangelegte Umfrage der Reservierungsplattform TheFork in Deutschland offenbart: Unsere Restaurantbesuche werden in den Post-Covid-Ära unter anderen Vorzeichen geschehen. Drei Anforderungen der Gäste wiegen besonders stark.

Außengastronomie

Aufblasbare Zelte – mobile Räume für die Gastronomie

© XGLOO

Mit aufblasbaren Zelten wird nicht nur eine Überdachung geschaffen, sondern Räume mit dem ganz besonderen Ambiente für Ihre Location. Die Firma X GLOO, mit Sitz im bayerischen Chiemgau, hat sich auf diese Zelte spezialisiert und gibt einen Einblick in Optionen und Vorteile.
Wichtig dabei: Zelte für den Gastronomie – Außenbereich zählen zu den förderfähigen Überbrückungshilfen III-Maßnahmen.

Advertorial

3 Erfolgsfaktoren zur Öffnung der Außengastronomie

© Drazen Zigic | iStockphoto

Die Grills glühen längst, die heimischen Pools erreichen Badetemperatur – was jetzt noch fehlt, ist die Außengastronomie! Dank hoffnungsvoller Impfzahlen von über 1 Mio. Dosen am Tag bestimmt nicht mehr lange Zukunftsmusik… Stefanie Milcke, Marketing- und Vertriebsleitung von Amadeus360, zeigt auf, wie Sie mit bis zu 100 % staatlich geförderten Modernisierungen der Außengastronomie mit Vollgas loslegen.

Heizpilz versus Infrarot-Heizstrahler

Infrarotheizstrahler: Umweltfreundliche Heizalternative für Gastro-Außenflächen

© Burda Worldwide Technologies GmbH

Heizstrahler bereichern gastronomische Betriebe um die Möglichkeit, auch im Herbst weiter Außenbewirtung anbieten zu können und so Umsatzeinbrüche zu verhindern.
Dabei werden Heizstrahler aus umweltpolitischer Sicht aufgrund des CO2-Ausstoßes als fragwürdig eingestuft. Eine der umweltfreundlichsten Alternativen sind Infrarotheizstrahler, die punktgenau und ohne nennenswerten Energieverlust Wärme durch Infrarotstrahlen produzieren.

Klimaschutz trotz Corona

METRO ermöglicht klimaschonende Außengastronomie

© Metro

METRO Deutschland gleicht ab sofort den CO2-Ausstoß aller bei dem Großhändler verkauften Heizstrahler aus. Dazu erwirbt das Unternehmen entsprechende Klima-Zertifikate und unterstützt sowohl in Deutschland als auch in zwei weiteren METRO-Ländern Umweltprojekte. Damit ermöglicht METRO seinen Gastronomie-Kunden nicht nur eine verlängerte Außensaison und damit dringend benötigte Umsätze, sondern leistet gleichzeitig einen aktiven Beitrag zum Infektions- und Klimaschutz sowie zum Erhalt der Innenstädte.

Planungsexperte im Interview

Verlängerung der Outdoor-Gastronomie mit KfW-förderfähigen Wärmestrahlern

© Moonich

Die Verlängerung der Outdoor-Saison kann im Jahr der Corona-Pandemie für viele Betriebe eine enorme Unterstützung bedeuten und Umsatzeinbrüche zumindest teilweise abfangen. Die Installation von Heizstrahlern kann hilfreich sein, um das Wohlbefinden der Gäste zu gewährleisten. Christian Luge, Planungsexperte beim Terrassenstrahler-Spezialisten Moonich gibt Auskunft darüber, warum die Installation von Heizstrahlern sinnvoll sein kann, welche Rahmenbedinungen zu beachten sind und was genau KfW-förderfähig ist.

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 05/2021 als eMagazin


Unsere Produktempfehlung

Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay

Instagram

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Keine Beiträge gefunden.