Suche

The Hoxton setzt auf modernes WLAN-Netzwerk

Nach einem anstrengenden Tag auf der Geschäftsreise sitzt man im Hotelzimmer, möchte die Lieblingsserie streamen und dann das: Der Stream wird erst immer wieder unterbrochen und bricht dann vollständig ab – das Gäste-WLAN des Hotels ist nicht stabil genug. Damit es im The Hoxton in Berlin erst gar nicht zu diesem frustrierenden Szenario kommt, setzt das neueröffnete Hotel auf moderne WLAN Access Points und Switches.
The Hoxton
Anzeige

Das Hotel The Hoxton in Berlin-Charlottenburg ist nur einen Steinwurf von dem Kurfürstendamm, der Gedächtniskirche und dem Zoologischen Garten entfernt. In bester Lage bietet das 4-Sterne-Hotel seinen Gästen 234 Zimmer, eine Lobby-Bar, Konferenzräume sowie eine große Außenterrasse im Herzen Berlins. Nach The Hoxton Hotels in internationalen Großstädten wie London, Los Angeles, New York, Paris und Rom hat im Mai 2023 auch in Berlin ein The Hoxton Hotel eröffnet.

Um alle Anforderungen und Bedürfnisse der Gäste zu erfüllen, bieten die Zimmer eine einladende Atmosphäre, in der sich die Gäste rundum wohlfühlen können. Zu den Einrichtungen des The Hoxton gehören unter anderem bequeme Matratzen, Garderoben, Stühle und Tische sowie großzügig gestaltete Badezimmer. Um das Angebot des Hotels abzurunden, sollte auch ein zuverlässiges WLAN-Netzwerk für die Gäste im The Hoxton installiert werden.

Gäste-WLAN im Hotel: flächendeckend und zuverlässig

Als erfahrener Partner für Technologie-Lösungen aller Art für das Gastgewerbe wurde Planet als Generalunternehmer mit der WLAN-Implementierung im The Hoxton beauftragt. „Heutzutage erwarten viele Gäste ein reibungslos funktionierendes WLAN im Hotel, daher kann ein stabiles und verlässliches WLAN-Netzwerk dazu beitragen, die Zufriedenheit der Besucher zu erhöhen. Wir haben schon mit zahlreichen Hotels bei der Implementierung von WLAN-Netzwerken zusammengearbeitet und wissen daher genau, welche Anforderung eine WLAN-Lösung für Hotels erfüllen muss“, sagt Christian Faltermeier, Senior Key Account Director bei Planet. „WLAN-Netzwerke in der Hotellerie müssen Verbindungen mit hoher Bandbreite und Gigabit-Geschwindigkeiten bereitstellen, die störungsfrei und verlässlich funktionieren – flächendeckend im gesamten Gebäude und auch bei vielen gleichzeitig aktiven Benutzern. Außerdem sollten sich neue User-Geräte einfach mit dem Netzwerk verbinden lassen, gegebenenfalls mit einem Voucher-System. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Sicherheit des WLAN-Netzwerks.“

Neben diesen gängigen wichtigen Anforderungen an eine WLAN-Lösung in der Hotellerie bestanden im The Hoxton noch weitere Wünsche. „Dem Hotelmanagement war es wichtig, eine Lösung zu implementieren, die den Gästen für die unterschiedlichsten Anwendungen High-Speed-WLAN im gesamten Hotelbereich ermöglicht – unter anderem auf den Zimmern, in der Lobby und im großen Frühstücksraum“, sagt Christian Faltermeier. „Insbesondere sollte die Lösung IPTV-tauglich sein und ein reibungsloses Streaming in allen Zimmern und weiteren Bereichen des Hotels ermöglichen. Zudem war es wichtig, auch Outdoor-fähige Geräte zu nutzen, um die weitläufige Außenterrasse ebenfalls zuverlässig mit WLAN zu versorgen.“

Bei der Wahl der WLAN-Lösung standen die Produkte von zwei Herstellern zur Auswahl. „Wegen der raschen Verfügbarkeit der Geräte haben wir dem Kunden die Geräte von Cambium Networks empfohlen, die Entscheidung fiel dann auch schnell pro Cambium“, sagt Christian Faltermeier.

Moderne Access Points und Switches im The Hoxton

Insgesamt wurden im The Hoxton 131 WLAN Access Points, 5 Switches sowie die Managementplattform cnMaestro installiert. Zum Einsatz kamen 55 XV2-22H Wi-Fi 6 Indoor Access Points mit Wandhalterung, 75 XV2-21X Wi-Fi 6 Indoor Access Points sowie ein XV2-2T Wi-Fi 6 Outdoor Access Point. Außerdem wurden ein Switch aus der Reihe cnMatrix EX2028-P sowie insgesamt vier Modelle des Typs EX2052-P installiert. Für die Verwaltung des Netzwerks kam die Managementplattform cnMaestro X Enterprise zum Einsatz, die entweder in der Cloud oder On-Premises einen übersichtlichen und einfachen Überblick über das gesamte WLAN-Netzwerk ermöglicht. 

„Dem Hotelmanagement war es wichtig, dass der neueste Stand der Technik Anwendung findet“, sagt Christian Faltermeier. „Daher haben wir im The Hoxton Wi-Fi 6 Access Points installiert – Wi-Fi 6 bietet deutlich höhere Netzwerkgeschwindigkeiten und stellt insbesondere auch bei einer hohen Nutzerdichte sehr zuverlässige Verbindungen bereit. Die Managementplattform cnMaestro macht die Verwaltung des Netzwerks außerdem ganz einfach und erlaubt eine schnelle Suche und Behebung von Fehlern, sollte es einmal zu Aussetzern des Netzwerks kommen. In diesen Fällen lässt sich das Problem schnell auch aus der Ferne lösen.“

Flächendeckendes High-Speed-WLAN im The Hoxton

Mit der Funktionalität der neuen WLAN-Lösung ist das Team vom The Hoxton in Berlin rundum zufrieden. „Das WLAN-Netzwerk deckt alle Bereiche im gesamten Hotel mit durchgängig stabilen High-Speed-Geschwindigkeiten ab und ist auch bei voller Auslastung absolut verlässlich“, sagt Christian Faltermeier. „So können die Gäste durchgehend und in allen Bereichen auf das Internet zugreifen und nach Belieben Videotelefonate durchführen, Bilder und Videos verschicken oder ihre Lieblingsfilme und -serien streamen. Insbesondere IPTV läuft völlig problemlos.“

Neben der Nutzung durch die Gäste findet das WLAN-Netzwerk im The Hoxton auch im Back-of-House-Bereich Anwendung. „Das WLAN ist auch für den Betrieb des Hotels wichtig, beispielsweise läuft auch die Verwaltung der Reservierungen über das Netzwerk“, sagt Christian Faltermeier. „Zunächst trat beim IPTV ein Fehler auf, da die IPTV-Übertragung in bestimmten Bereichen nicht funktioniert hat. Die Nachinstallation von Access Points sowie ein Firmware-Upgrade haben das Problem jedoch schnell behoben.“ 

Innerhalb von zwei Monaten war die Installation der 131 Access Points, fünf Switches und der Cloud-Managementplattform erfolgreich abgeschlossen. „Alles hat reibungslos funktioniert, und die Leitung des Hotels ist sehr zufrieden mit dem neuen Netzwerk“, sagt Christian Faltermeier. „Für ein modernes Hotel gehört ein erstklassiges WLAN einfach dazu. Mit den Produkten von Cambium kann auch das neueröffnete The Hoxton in Berlin seinen Gästen ein leistungsstarkes, zuverlässiges, flächendeckendes und zukunftsfähiges WLAN mit hoher Bandbreite bieten. Außerdem ist das Netzwerk skalierbar und kann in Zukunft bei Bedarf ganz einfach mit der Installation von zusätzlichen Access Points erweitert werden.“

Nico Reinicke

Weitere Artikel zum Thema

Mit dem WLAN Call Hotelgästen neue Möglichkeiten auch im Funkloch eröffnen.Chris Ryan | iStockphoto.com
Auslandsverbindungen sind nach wie vor häufig teurer, auch wenn es dank der EU-Roamingverordnung seit dem 15.6.2017 keine Roamingaufschläge mehr gibt. Mit Zugriff auf das WLAN telefonieren Anwender von überall ohne zusätzlich Kosten. Hotels, die ihren[...]
NicoElNino | iStockphoto
Mit Rückkehr zur gewohnten Routine sollten Hoteliers auch IT-seitigen Herausforderungen wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Denn während die im Zuge von Corona geforderte Einhaltung von Hygieneauflagen im persönlichen Kontakt heute meist aufs Penibelste kontrolliert wird, ist[...]
Vermarkten Sie Ihr WLAN doch direkt mit und überzeugen Sie so Ihre Kunden.Peopleimages, iStockphoto
Die Bereitstellung von WLAN bedeutet Mehrwerte für den eigenen Betrieb schaffen. Dabei gilt es, den smarten Service geschickt als Marketing Tool zu nutzen und neue Kunden schon bei der Buchung zu überzeugen.[...]
Eine WLAN-Lösung, die die Anforderungen einer kleinen Bar bis hin zum großen Hotel erfüllt: bei dem Angebot von Maxspot können Gastronomen und Hoteliers für eine maßgeschneiderte Lösung zwischen vielfältigen Funktionen wählen.[...]
shironosov | iStockphoto.com
Die Ausstattung eines Wellnessbereiches mit Gäste-WLAN stellt Betreiber vor einige Hürden. Wasserbecken, Heizungen und Pflanzen gelten als die Störquellen für das Signal, da WLAN und Wasser auf derselben Frequenz funken. [...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.