Technik & Ambiente

Infotainment neu gedacht

Goingsoft hat speziell für den professionellen Einsatz in der Hotellerie eine eigene TV-Lösung konzipiert.
© goingsoft

Die auf Netzwerklösungen spezialisierte Firma Goingsoft hat speziell für den professionellen Einsatz in der Hotellerie eine eigene TV-Lösung konzipiert. Hier werden alle Möglichkeiten der Digitalisierung ausgeschöpft. Eine zentrale Verwaltung aller Geräte ermöglicht dem Hotelier eine effiziente und zeitsparende Steuerung. Die aufwendige Senderaktualisierung zum Beispiel kann mit dem Smart-TV „hotainment“ auf einen Klick für alle angeschlossenen Geräte vorgenommen werden.

Schlichtes Design, überzeugende Funktionalität

Bild- und Tonqualität, exzellente Farbdarstellung und ein klares, elegantes Design können selbst die kritischsten Gäste überzeugen. Die eigens entwickelte Fernbedienung ermöglicht jedem Gast die schnelle und intuitive Nutzung des Gerätes.

Individualität bei der Kommunikation

Die Ansprache jedes einzelnen Gerätes bleibt gewährleistet. Mit gezielten Nachrichten kann der Gast persönlich angesprochen werden und zum Beispiel kurzfristig ein Late-Check-out angeboten bekommen, wenn das Zimmer am Abreisetag unbelegt bleibt. Die vielfältigen Möglichkeiten des Smart-TV werden durch die Softwareplattform von Goingsoft für digitale Gästeinformationen übergreifend für alle anderen digitalen Endgeräte sichtbar gemacht. Über eine Messaging-Funktion kann der Gast so nicht nur über das Smart-TV auf seinem Zimmer von einem freien Tisch im Restaurant oder von speziellen Serviceangeboten erfahren, sondern auch über das Display im Foyer oder sein eigenes Smartphone.

Unabhängigkeit bei der Wahl des TV-Geräteherstellers

Doch nicht nur auf dem Smart-TV von Goingsoft läuft die Infotainment-Software. Auch Geräte anderer Hersteller können ohne die Anschaffung zusätzlicher Hardware-Komponenten mit dem System bestückt werden.

„Wir sind davon überzeugt, dass digitale Gästekommunikation im Hotel nur dann erfolgreich funktioniert, wenn sie jeden Gast an seinem bevorzugten Medium erreicht. Nur so können wichtige Informationen und Angebote wirklich flächendeckend und zielsicher verbreitet werden“, erklärt Erwin Engelschalk, Geschäftsführer von Goingsoft.

> goingsoft.com

Bisher keine Kommentare zu “Infotainment neu gedacht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema