Anzeige

Energiekosten

Michael Browing, Unsplash
Nachhaltigkeit

Energiekosten reduzieren durch Lastgangoptimierung

Spitzen im Energieverbrauch können bei Unternehmen das gesamte Jahr über auftreten. Wenn z.B. in der Früh vor dem Bürostart oder vor der Öffnung eines Geschäftes alle Anlagen gleichzeitig hochfahren, verursachen diese eine unnötige Spitze. Lastspitzen führen zu hohen Energiekosten, weil die Netzkosten sich auf die monatliche Leistungsspitze beziehen. Mittels einer Lastganganalyse werden die Verbrauchsstrukturen und Lastspitzen dynamisch analysiert und Optimierungspotenziale aufgezeigt – damit können etwa 5 Prozent der Energiekosten eingespart werden.

Waldhotel Stuttgart
Unternehmensführung

Waldhotel Stuttgart setzt beim digitalen Stromeinkauf auf Smart Energy

Das Waldhotel in Stuttgart-Degerloch geht in Sachen Stromeinkauf neue Wege. Denn die bisher üblichen Festpreistarife für Industrie- und Gewerbestrom berücksichtigen nicht die Preisschwankungen an der Strombörse und das kann entsprechend teuer werden, besonders bei den aktuellen Rekordhöhen beim Festpreis. Deshalb hat sich das Hotel für das digitale Produkt EnBW Smart Energy entschieden.

vchal | iStockphoto
Geld & Finanzen

Stromkosten auf Rekordniveau: Wie kann sich die Gastronomie wehren?

Deutschlands Strompreise explodieren. Die Kosten für eine Megawattstunde haben aktuell nicht nur der Höchststand seit zwölf Jahren erreicht, vielmehr hat sich die Summe seit März 2020 auch verdoppelt. Zwar können sich Verbraucher fälschlicherweise zu viel gezahlte Beiträge zurückholen, für Laien ist dies jedoch kaum umsetzbar. Meist scheitern sie bereits an der Intransparenz entsprechender Rechnungen. Das bedeutet: Wer bei Forderungen der Versorger keine böse Überraschung erleben und nur die Summen bezahlen möchte, die angemessen sind, sollte die Finger von den üblichen Wechselportalen lassen, empfiehlt unser Gastautor Tobias Hirt.

Petra Fiedler, Schwarz Exklusiv Fotogafie
Digitalisierung

Wärme steuern und Energie sparen

Infrarot-Wärmestrahler bieten Gastronomen die Möglichkeit, Gäste auch an kühlen Tagen im Außenbereich zu verwöhnen – doch sollten Heizleistung und Wärmeverteilung trotzdem im Blick behalten werden. Wie hier modernste Smartphones unterstützen, zeigt das Zusammenspiel des Catphone S62 Pro und des Design-IR-Strahler Heatscope® PURE im Praxistest.

Energiesparen zu Großhandelspreisen849356, Pixabay
Nachhaltigkeit

Klimaneutrale Energie zu Großhandelspreisen

Seit der Gründung vor 13 Jahren setzt der Energiedienstleister meistro ENERGIE GmbH aus ökologischer Überzeugung ausschließlich auf klimaneutrale Energie und liefert mittlerweile an über 7.000 Verbraucher. Im Mai 2019 wurde das Produkt „Mittelstandsenergie“ ins Leben gerufen, um den Kunden die Möglichkeit zu bieten, von einem planbaren Start-Energiefixpreis und klimaneutraler Energie zu profitieren.

Energie sparen mit Mini-Blockheizkraftwerkenipopba | iStockphoto.com
Nachhaltigkeit

Energiekosten senken mit innovativen Systemen

Die Energiekosten steigen und steigen. Davon sind Hoteliers und Gastronomen überdurchschnittlich stark betroffen. Durch eine Modernisierung ihrer Wärme- und Stromversorgung können Unternehmer auf Dauer jedoch enorme Kosten einsparen und die stabile Versorgung sicherstellen. Diese Maßnahmen können auch gefördert werden.

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.