Spültechnik

Spülmaschinen: thermische Desinfektion sorgt für hygienisch einwandfreies Geschirr

© Colged--

Nach monatelangem Lockdown dürfen die Betriebe auch jetzt nur eingeschränkt oder gar nicht öffnen. Dies ist vor allem dem höheren Ansteckungsrisiko mit SARS-CoV-2 in geschlossenen Räumen geschuldet, wie mehrere Fälle in Restaurants bereits belegen. Umso wichtiger ist es deshalb für Gaststättenbetreiber, in allen Bereichen auf eine ausreichende Hygiene zu achten. Dazu zählt vor allem auch das Spülen von Gläsern, Geschirr und Besteck.

Aktuelle Maschinenneuheiten

Moderne Spültechnik: Zeitersparnis, Ergonomie und Wärmerückgewinnung

Spülmaschinen der neusten Generation überzeugen durch Effizienz und Nachhaltigkeit
Spülmaschinen der neusten Generation überzeugen durch Effizienz und Nachhaltigkeit (© MEIKO Deutschland GmbH)

Geräte für den Profibedarf müssen nicht nur den hohen Leistungsansprüchen der Gastronomen und Hoteliers entsprechen. Sie sollten auch durch Zuverlässigkeit und Robustheit überzeugen. Spültechnik der neuen Generation hilft aber auch, den Wasser- und Energieverbrauch mittels Wärmerückgewinnung zu senken und durch clevere Ergonomie an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine die physische Belastung der Mitarbeiter zu reduzieren, gesenkte Betriebskosten inklusive.

Risiko Keimbelastung

Spülen von Hand: Aus hygienischer und ökonomischer Sicht nicht vertretbar

Geschirr mit der Hand spülen
Spülen von Hand – hygienisch nicht verantwortbar (© congerdesign, Pixabay)

Tests in der Gastronomie ergaben: Spülgut, das von Hand gespült wurde, ist oft mit gefährlichen Keimen belastet und wird den strengen hygienischen Anforderungen im Sinne des HACCP-Konzeptes selten gerecht. Doch warum genau ist von dieser Spülmethode dringend abzuraten und welche Gefahren birgt sie für den Gastronomen und deren Gäste?

Spültechnik

Ratgeber Spültechnik: Für mehr Glanz auf dem Tisch

Spülmaschinen von MEIKO für den Profibedarf
Spülmaschinen für den Profibedarf – mehr Effizienz und Nachaltigkeit (© MEIKO Deutschland GmbH)

Das A und O des perfekt gedeckten Tisches im Gastraum ist das auf das Gesamtkonzept abgestimmte hochwertige Porzellan, ergänzt mit dem Anlass entsprechenden Gläsern, poliertes Besteck vervollständigt den ersten Eindruck. Damit auch auf den zweiten Blick der Anspruch bewahrt wird, muss die absolute Sauberkeit gewährleistet sein. Weder Wasserflecken auf den Gläsern noch Rostpartikel auf dem Messer oder kleinste Speisereste am Tellerrand dürfen sichtbar sein. Die Spültechnik der neuen Generation hilft mit neuen Features und innovativen Konzepten.

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 05/2020 als eMagazin

Unsere Produktempfehlung

Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay