Anzeige

Wie ein Golfplatz-Restaurant dank Digitalisierung mit weniger Personal auskommt

Seit kurzem hat das Restaurant Bachelle auf dem Golfplatz Burgwedel bei Hannover die Digitale Speisekarte app2get im Einsatz. Die Corona-Pandemie hat in der Gastronomie über 325.000 Mitarbeiter gekostet, da diese in andere Branchen abgewandert sind. Davon ist auch das Golfplatz-Restaurant von Ralf Bachelle mit betroffen.
Bachelle’s Restaurant
Anzeige

Digitalisierung hilft beim Personalmangel in Bachelle’s Restaurant am Golfplatz

Damit das fehlende Personal etwas ausgeglichen werden kann, gibt es nun die Möglichkeit für die Gäste, selbst per QR-Code Bestellungen mit dem Handy an die Theke zu senden. Da die Golfplatz-Gäste oftmals an wechselnden Tischen sitzen, wurde die Software um eine Möglichkeit erweitert, dass der Gast angeben kann, an welchem Tisch er gerade sitzt.

Anbindung an Schultes Kassensystem

Die Abrechnung erfolgt dennoch auf den Gast, da jeder Gast an das angebundene Schultes Kassensystem als virtueller Tisch gebucht wird. Damit der Service weiß, wo der Gast gerade sitzt, kommt als Zusatztext der Hinweis in app2get mit der aktuellen Tischnummer an. Ein weiterer Vorteil für das Restaurant ist, so der Chef Ralf Bachelle, „die Speisekarten müssen nicht mehr nach jedem Gast desinfiziert werden, da der Gast ja über sein eigenes Smartphone bestellt“. So wird weniger Papier für die täglichen Speisekarten-Ausdrucke benötigt, sowie weniger Desinfektionsmaterial verwendet. Die Digitale Speisekarte hilft somit, dass trotz weniger Personal die Gäste die Bestellungen direkt an die Theke/Küche senden können.

Ideale Kombination mit Funkbonieren und Self-Order der Gäste

Auf Wunsch könnte man auch die Bezahlung sofort aktivieren, da neben PayPal auch Kartenzahlungen mit dem System möglich wären. Die eigentliche Rechnung kann dann der Service über Funkbonieren aus der Kasse auch am Platz gleich auf Gürteldrucker ausdrucken lassen. Insgesamt eine sehr praktikable Lösung für viele Restaurants, die unter Fachkräftemangel leiden. Weitere Infos unter www.alpha11.de. Außerdem wird app2get auf der HOGA in Nürnberg vom 17. bis 19. Oktober in Halle 4A, Stand A12 gezeigt.

Familie Hartwig sind Gäste von Bachelle Restaurant und nutzen app2get direkt am Tisch um Essen selbst zu bestellen.

Zur Webseite des Unternehmens

Weitere Artikel zum Thema

Photo by Markus Winkler on UnsplashMarkus Winkler, Unsplash
Wichtige Updates und Informationen zur Corona-Krise für die Gastronomie und Hotellerie: +++ Zutritt ab 23. August nur für 3G +++ Übersicht Corona-Verordnungen und Testpflicht in Bundesländern +++ Beschlossen: Verlängerung von Überbrückungshilfen & erleichterten Zugang zum Kurzarbeitergeld[...]
da-kuk | iStockphoto
Noch immer sind die Regelungen zur Umsetzung der Lockerung je nach Bundesland stark unterschiedlich. Der DEHOGA Bundesverband hat eine Liste veröffentlicht, die alle Vorgaben zu den verschiedenen Punkten wie Kapazitätsbegrenzung oder Einschränkung der Öffnungszeiten zusammenfasst.[...]
Smartworks Coworking, Unsplash
Das 196+ hotelforum München startet die Ausschreibung zur „Hotelimmobilie des Jahres 2022“, die sich an europäische Hotels richtet, die zwischen Januar 2021 und Juli 2022 neu gebaut und eröffnet oder nach kompletter Schließung umgebaut und[...]
So können Gastronomen und Hoteliers den gestiegenen Anforderungen der Gäste an die Hygiene gerecht werden.Syda Productions | Shutterstock
Stornierte Reservierungen und durch die Regierung verhängte Schließungen haben vor allem die Gastronomie extrem zurückgeworfen. Umso wichtiger ist es nun nach erfolgtem Restart, den gestiegenen Anforderungen der Gäste an Hygiene gerecht zu werden, auch um[...]
Markus Winkler, Unsplash
Wir filtern die wichtigsten Informationen zur Corona-Krise für die Gastronomie und Hotellerie und erstellen eine kompakte Übersicht. In dieser Woche zur möglichen Verlängerung der Überbrückungshilfe III bis Ende 2021, der sog. Testpflicht für Betriebe, der[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.