Suche

HOBART SMART LOAD verspricht deutliche Effizienzsteigerung und reduziert den Personaleinsatz in der Küche

Das neue Beladungssystem HOBART SMART LOAD wurde erstmals auf der Intergastra in Stuttgart vorgestellt. Es verspricht die doppelte Taktung von bis zu 60 Teilen pro Minute und verringert die körperliche Belastung des Personals.
HOBART

HOBART SMART LOAD ist eine neue Komponente für teilautomatisierte Spülsysteme, Bandspülmaschinen mit abgesenktem Zulauf oder für die bewährte und leistungsstarke autoLINE Bandspülmaschine. Die autoLINE steht im Besonderen dafür, dass viele Arbeitsschritte automatisch ausgeführt, das Personal entlastet und die Betriebskosten reduziert werden. „Wir nehmen jeden einzelnen Handgriff genau unter die Lupe und entwickeln innovative Lösungen, die dem Bedienpersonal die Arbeit erleichtern und unsere Kunden beim brennenden Thema Fachkräftemangel unterstützen“, erklärt Manfred Kohler, HOBART Geschäftsführer.

Teilautomatisiertes Spülen auf einem neuen Level

Und so fügt sich HOBART SMART LOAD in den Spülprozess ein: Vor der Maschine werden zunächst Servietten, Gläser und feste, große Speisereste, wie Knochen abgeräumt. Für eine einfache und hygienische Entsorgung der Speisereste bietet HOBART das auf Vakuum basierende BIVATEC
Entsorgungssystem- oder die auf Druckluft basierende BICOMTEC Nassmüllentsorgungsanlagen, die das lästige Sammeln von Nassmüll und dessen Transport in den Mülllagerraum überflüssig machen. Die Tabletts passieren daraufhin das Beladungssystem HOBART SMART LOAD, das aus bis zu fünf kalibrierbaren Schächten bestehen kann. Die Handhabung ist denkbar einfach: Teller und Schalen werden in die speziell dafür vorgesehen Öffnungen eingelegt. Das Handling ist leicht und ergonomisch, da die Handbewegung auf einer Ebene erfolgt und kein Beugen, Bücken oder Drehen des Oberkörpers notwendig ist. Alle weiteren Schritte sind automatisiert. Die Teller und Schalen werden in die Maschine eingetaktet. Mit Hilfe des Besteckabhebemagneten werden die Bestecke der Besteckspur der Spülmaschine zugeführt und auslaufseitig über eine Schute in einen darunter bereitgestellten Besteckkorb ausgeworfen. Und auch die Tabletts werden am Zulauf automatisch hochkant eingetaktet und im Auslaufbereich der Maschine auch wieder automatisch gestapelt.

Die Integration von der kompakten HOBART SMART LOAD erfordert keinen zusätzlichen Platz am Zulauf der Maschine, denn die Schächte werden direkt an den Bandzulauf montiert. Mit einer Anfahrrampe versehen, kann die Arbeit auch im Sitzen, z.B. im Rollstuhl, ausgeführt werden.
Auch in Sachen Reinigung und Wartung kann das neue Feature punkten. Für die Reinigung wird die Einheit einfach mit Wasser abgespritzt, fertig. Das Geschirr wird mittels Schwerkraft, ohne Motoren oder Kugellager auf dem Bandzulauf weitertransportiert. Das Beladungssystem kommt mit wenig Technik aus und ist daher nahezu wartungsfrei.

HOBART SMART LOAD hebt die Effizienz der Spülorganisation auf ein neues Level und reduziert den Personaleinsatz, was durch den aktuellen Fachkräftemangel in der Großküche einen großen Mehrwert bietet. Je nach Situation kann der Personaleinsatz für das Spülen um zwei Personen reduziert werden.

„Wer in Stuttgart nicht dabei sein konnte, ist herzlich eingeladen, HOBART SMART LOAD auf der Internorga in Hamburg, Halle 7, Stand B208, kennenzulernen“, ergänzt Kohler.

Weitere Artikel zum Thema

Digitalisierung in der Küche als Chance für die GastronomieKOENAtec
Die Digitalisierung und der Klimaschutzmaßnahmen verändern viele Bereiche des Lebens. Welche Veränderungen kommen hier auf die Systemgastronomie- und Restaurantbranche zu und welche nachhaltigen Mehrwerte lassen sich dadurch für Gastronomen generieren?[...]
Colged
Nach monatelangem Lockdown dürfen die Betriebe auch jetzt nur eingeschränkt oder gar nicht öffnen. Dies ist vor allem dem höheren Ansteckungsrisiko mit SARS-CoV-2 in geschlossenen Räumen geschuldet, wie mehrere Fälle in Restaurants bereits belegen. Umso[...]
Welbilt
Welbilt war als weltweit größter Hersteller und Anbieter für professionelle Küchentechnik wieder mit dabei und kam mit zwei Premieren zur INTERNORGA. Auf dem modernen Messestand waren erstmalig einzigartige Produktneuheiten live zu erleben. Darunter die innovative[...]
Mit der richtigen Haustechnik Energie und Ressourcen sparenDrAfter123, iStockphoto.com
Das Gebäude mit all seinen Facetten will optimal gemanagt sein, am besten gut vernetzt, energieeffizient und aus einer Hand.[...]
Die professionellen Maschinen von Meiko erleichtern den Arbeitsalltag.MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Mit Leistung, Ausstattung und Bedienkomfort zu sauberem Geschirr und höchstem Hygienestandard.[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.