Ranger App

5 Eckpfeiler einer erfolgreichen Schnellteststrategie zur Beendiung des Endloslockdown

© Pexels, Pixabay | Hygiene-Ranger--

Nach wie vor gibt es keine konkreten Öffnungspläne für Gastronomiebetriebe und die Hotellerie, ganz zu schweigen von Clubs und Diskotheken. Ein möglicher, wenn nicht der einzige Weg aus dem Wechselbad von Lockdown, Öffnungen und Ministerpräsident-Konferenzen ist eine umfangreiche Teststrategie. Die kostenlos angebotenen Tests, mindestens einmal pro Woche für jeden Bürger, sind ein guter Anfang – das Potenzial ist jedoch noch lange nicht ausgeschöpft. Welche Möglichkeiten Bürger- und Mitarbeitertests bieten, wenn Kommunen, Konzerne, Unternehmen, Gastronomen, Kultur, Sport, Unis, Schulen, Kitas und Gesundheitsämter untereinander vernetzt sind und die Bürger einbinden, macht das Konzept des Hygiene-Ranger mit der Ranger App klar.

Lösungen zur digitalen Gästedaten-Erfassung

Smudo sorgt mit Alleingang für Irritationen und ignoriert 10 Monate Erfahrungsschatz etablierter Experten

vichie81, iStockphoto
vichie81, iStockphoto (© vichie81, iStockphoto)

Funktionierende digitale Lösungen zur Kontaktdaten-Erfassung entlasten seit Monaten die Gesundheitsbehörden. Erste Anbindungen an Corona Schnelltestzentren in Wuppertal erfolgreich im Einsatz. DEHOGA Verbände unterstützen bestehende Systeme mit Erfahrungswerten und favorisieren keine Gesamtlösung.

Problemstellungen und Lösungsansätze

Lösungen für den gelungenen Restart und eine langfristige Erfolgsstrategie

© Juanmonino | iStockphoto

Der erste Restart ist in den meisten Gastronomiebetrieben mit kleinen Startschwierigkeiten positiv verlaufen, Stammgäste freuten sich auf einen Besuch im Lieblingslokal und viele nutzten die Gelegenheit, den heimischen Herd kalt zu lassen. Hier werden Lösungsansätze aufgezeigt, die Gastgeber langfristig unterstützen und den Restart zu einem vollen Erfolg machen sollen.

Auflagen für Wiedereröffnung

Mit drei einfachen Schritten ist eine DSGVO konforme, digitale Gäste-Erfassung möglich

© Marek Levák, Unsplash; Ridofranz, iStockphoto; Hygiene-Ranger

Die Betriebe des Gastgewerbes haben hoffentlich bald wieder für ihre Gäste geöffnet. Doch alle Betreiber – auch anderer Branchen – sehen sich erneut mit zahlreichen neuen Auflagen und Vorschriften konfrontiert. Unter anderem müssen weiterhin Gästedaten erfasst werden, um im Fall einer auftretenden Covid-19 Infektion eine Gäste-Historie dem Gesundheitsamt zur Verfügung stellen und so die Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können.

Mit dem Hygiene-Ranger gegen die Skepsis

Gästedaten-Erfassung – warum der Einsatz eines digitalen Systems für die Gastronomie von Vorteil ist

© Pixabay | Over

Wer war zuerst da: Der Gast, der falsche Namen auf die Dokumente zur Kontaktnachverfolgung schreibt oder der Gastronom, der keine digitale Lösung einsetzt, sondern die sonst verpönten Dokumente hortet? Und wieviel hat die Registrierungspflicht mit den im gelockerten Lockdown während der Corona-Krise nur mäßig besuchten Restaurants zu tun?

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 05/2021 als eMagazin


Unsere Produktempfehlung

Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay

Instagram

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Fehler: Keine Beiträge gefunden.