Downloads

Kostenlose Checklisten und Muster-Hygienekonzepte für Wiedereröffnung von Restaurants und Hotels

Der Sommer und die Ferien sind da und Gastronomiebetriebe und Hotels empfangen wieder Touristen und Gäste. Doch eine Frage beschäftigt Hoteliers und Gastronomen immer noch: Wie genau sieht das passende Hygienekonzept aus und welche Checklisten sind zu empfehlen? Wir haben Ihnen eine Übersicht kostenloser Hilfestellungen erstellt.

© Petra Fiedler, Schwarz Exklusiv Fotografie

Informationen zu Umgang mit Gäste-Daten und fälligen Bußgeldern

Informationen des DEHOGA Bundesverbandes zu den Überbrückungshilfen

Informationen des DEHOGA Bundesverbandes zur Senkung der Mehrwertsteuer

DEHOGA Verbände sind mit aufmerksamkeitsstarken Aktionen und Hilfe bei der Bürokratie für ihre Mitglieder da

Die DEHOGA Verbände versuchen, Mitgliedern und Lesern mit aktuellen Meldungen zur Seite zu stehen und bieten zahlreiche Hilfestellungen und Downloads an. Hier geht es direkt zu den Corona-Webseiten der DEHOGA Verbände mit zahlreichen Checklisten und Beispielen für Hygienekonzepte.

> DEHOGA Bundesverband – Aktualisierungen zur Wiedereröffnung in den einzelnen Bundesländern
> DEHOGA Akademie – Kostenlose eLearnings rund um den Restart

> DEHOGA Baden-Württemberg – Themenbereich Coronakrise
> DEHOGA Bayern – Handlungsempfehlungen und Checklisten zum Wiederhochfahren der gastgewerblichen Betriebe und aktuelle Datenblätter der Bayerischen Staatsregierung
> DEHOGA Berlin – Merkblätter und Checklisten
> DEHOGA Bremen – Pressemitteilungen der Freien Hansestadt Bremen
> DEHOGA Hessen – Leitlinien und Handlungsempfehlungen
> DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern – Verordnungen und Erlasse
> DEHOGA Niedersachsen – Wiedereintritt unter der Coronakrise
> DEHOGA NRW – Aktuelle CoronaSchVO, FAQs und Informationen rund um Corona in NRW
> DEHOGA Rheinland-Pfalz – Informationen und Arbeitshilfen
> DEHOGA Saarland – Coronainformationen und kompletter Hygieneplan der Landesregierung
> DEHOGA Sachsen – Schutz- und Hygienekonzept für das Gastgewerbe
> DEHOGA Sachsen-Anhalt – Aktuelle Checklisten und Informationen
> DEHOGA Schleswig-Holstein – Aktuelle Meldungen (z.T. nur für Mitglieder)
> DEHOGA Thüringen – Zugang zu Sonderseiten für Mitglieder

Hygienekonzepte für Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe

Die im folgenden aufgeführten Dokumente und Webseiten sollen helfen, am Hygienekonzept für den eigenen Betrieb zu arbeiten.

Beispiele aus der Praxis: Tipps und Ratgeber von Hotels, Gastronomen und Zulieferern

Während die einen noch gar nicht wissen, wo mit der Umsetzung der neuen Verordnungen zu beginnen ist, bieten größere Betriebe oder Zusammenschlüsse aus Hotellerie und Gastronomie ihr Wissen oftmals zur freien Verfügung an. Es bleibt immer zu beachten, dass Hygienekonzepte und Checklisten stets auf den eigenen Betrieb angepasst werden müssen und nicht kopiert werden können. Auch die unterschiedlichen Bestimmungen der Bundesländer müssen berücksichtigt werden.

Alle Inhalte zur Coronakrise im Überblick

14 Kommentare zu “Kostenlose Checklisten und Muster-Hygienekonzepte für Wiedereröffnung von Restaurants und Hotels”

  1. Ich suche Muster Formulare für zur Hygiene Informationen für meine Gäste im Restaurant
    Hessen

  2. Wir haben FÜR Corona den Parkplatz zur Terrasse umgestalten müssen und im Innenbereich eine neue Theke installiert da keine dort vorhanden war. Eine neue Aussen Küche gebaut da die Hotel eigene zu weit weg war und man an den Toiletten vorbei hätte müssen und dieses ist nicht erlaubt.
    Nun können wir das laut Steuerberater gelten machen. Nun müssen wir ein Hygiene Konzept erstellen um unsere Vorderungen geltend zu machen. Wie soll sowas aussehen???

    Mit freundlichen Grüßen

    Fam. Michels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Steuerrecht

Wirrwarr um Senkung der Mehrwertsteuer: Antworten zu Zeiträumen, Gutscheinen und Getränken

Auf unseren Artikel über die Auswirkungen der Änderungen bei der Mehrwertsteuer ab Juli 2020 hat es viele Rückfragen gegeben. Dies betrifft sowohl die Fragen nach den Steuersätzen für Getränke und beim Frühstück als auch zum Beispiel die Fragen nach der Besteuerung bei der Ausgabe von Gutscheinen. Auf diese Nachfragen geht Rechtsanwalt und Steuerrechtsexperte Johannes Höfer daher im Detail ein.

Sicherheit

Hotels und Gaststätten: Bei Nutzungsänderungen den Rauchschutz anpassen

© Stürmann GmbH & Co. KG

Planen Hotel- und Gaststättenbetreiber die Modernisierung ihres Betriebes, ist zu beachten, dass Eingriffe in die Bausubstanz oder Nutzungsänderungen, etwa die Erweiterung der Bettenkapazität oder die Einrichtung von Wellness- und Konferenzbereichen, meist einer baurechtlichen Genehmigung und damit auch Anpassungen im Brandschutzkonzept bedürfen. Ein Punkt, der dabei oft übersehen wird, ist die Gewährleistung von rauchfreien Flucht- und Rettungswegen. Je nach Grundriss, insbesondere bei längeren Fluchtwegen, lässt sich dies am besten über einen Rauchabzug, also eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA), lösen.

Digitale Messe

INTERGASTRA digital: virtuelles Live-Event

© INTERGASTRA digital

Vom 8. bis 10. März 2021 findet erstmals die INTERGASTRA digital als virtuelles Live-Event für die Gastronomie, Hotellerie und den Außer-Haus-Markt statt. Die kostenlose Registrierung für Fachbesucher ist ab dem 16. Februar über www.intergastra.digital möglich. Damit sich die Teilnehmenden bereits jetzt ein Bild von dem neuen Veranstaltungsformat machen können, wurde eine Übersicht aller Funktionen mit Erklärungen zum Ablauf erstellt.