Anzeige

Zahlungsdienstleister Wirecard bietet Corona-Hilfspaket an

Wirecard unterstützt von der Krise betroffene Unternehmen mit vergünstigten bzw. kostenlosen digitalen Zahlungslösungen. Zwei der Angebote sind für gastronomische Betriebe besonders interessant: Pay by Link und mobile Kontaktlos-Terminals.
Wirecard

Mit Pay by Link können Gastronomen ihren Kunden eine bequeme Onlinezahlung direkt bei der Bestellung ermöglichen – ohne eigenen Onlineshop. Das Geld landet dabei in Echtzeit auf ihrem Konto und die Bezahlung bei der Lieferung oder Abholung von Speisen entfällt. Auch mithilfe von Kontaktlos-Terminals können Zahlungen ohne den Austausch von Bargeld oder die Eingabe einer PIN abgewickelt werden. Je weniger Kontakt zwischen Personal und Kunden herrscht, desto sicherer ist die Verkaufssituation für beide. Wirecard bietet aktuell ein mobiles Kontaktlos-Terminal für den symbolischen Preis von 1 Euro an, ohne Nutzungsgebühren in den ersten sechs Monaten. Gastronomen, die einen eigenen Onlineshop etwa für hausgemachte Spezialitäten eröffnen möchten, profitieren beim Onlineshop-Komplettpaket von besonders günstigen Konditionen. 

Erfahren Sie mehr über das Wirecard Hilfspaket.

Alle Inhalte zur Coronakrise im Überblick

Weitere Artikel zum Thema

Photo by Markus Winkler on UnsplashMarkus Winkler, Unsplash
2G, 2G plus, 3G – was gilt jetzt in welchem Bundesland? +++Corona-Wirtschaftshilfen werden bis Ende März 2022 verlängert +++ Corona-Vorgaben für das Gastgewerbe im Überblick +++ DEHOGA fordert Rettungspaket für die Branche +++ DEHOGA Bayern[...]
ROLLING PIN
Leidenschaftlichen Genuss, Inspiration und Experten Know-how: all das bietet die ROLLING PIN Convention – ehemals CHEFDAYS – seit 2017 für alle Gastro-Profis. Da eine Großveranstaltung im Sinne der Gesundheitssicherheit aller Besucher und Mitarbeiter in diesem[...]
Die Verantwortung für die Hygiene im Bereich Wasser liegt beim Hotelier.955169 | Pixabay
Sauberes, hygienisch einwandfreies Trinkwasser gilt als eine obersten Prioritäten zum Schutz der Gäste. Vor allem in Hotelbädern und Hotel-SPAs lauern Hygienegefahren, die nichts mit der Sauberkeit von Oberflächen und Textilien zu tun haben. [...]
filadendron, iStockphotofiladendron, iStockphoto
Jeder darf kostenlos einen Corona-Schnelltest pro Woche durchführen lassen. Teststellen sind neben Ärzten und Apotheken auch Schnelltestzentren – welche Vorteile sie bieten und wie sich ihre Digitalisierung positiv auf die Öffnung in der Gastronomie auswirken[...]
Kado, iStockphoto
Update 04. März 2021: Das Coronavirus stellt die Hotellerie und Gastronomie weiter vor riesige Probleme. In welchen Ländern gelten welche Beschränkungen und welche Auflagen? Welche Hilfsprogramme gibt es? Welche Lösungen und Ideen aus der Krise[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.