Food & Beverage

Alle Schritte der Milchverarbeitung

Die Milchverarbeitung ist ein Prozess der in mehreren Schritten verläuft. Die Milch wird dazu erst aufbereitet und dann je nach gewünschtem Produkt veredelt. Wir zeigen Ihnen neben den Prozessen der Aufbereitung auch die einzelnen Veredelungsschritte.

© Inproma GmbH

Herstellung von Sahneprodukten (Foto: frischli Milchwerke GmbH)

Schritt 4: Herstellung von Sahneprodukten

  • Die Milch wird auf den gewünschten Fettgehalt eingestellt. Als Sahne werden Erzeugnisse bezeichnet, die mindestens 10% Fett enthalten.
  • Es erfolgt eine Wärmebehandlung und meist die Homogenisierung.
  • Während die süßen Sahnen dann abfüllfertig sind, müssen die sauren noch unter Zusatz von Milchsäurebakterien einige Zeit reifen. Saure Sahne hat dadurch einen feinen säuerlichen Geschmack.

Weitere Artikel zum Thema

Food-Trend

Glück in der Bowl: 7 Gründe, wieso man Buddha-Bowls (aus)probieren sollte

© vaaseenaa | iStockphoto

Die Buddha-Bowl ist mittlerweile aus den meisten Küchen, Instagram-Feeds und Cafés nicht mehr wegzudenken. Hübsch anzusehen und der Inbegriff von vielseitigem Genuss, hat sie in den letzten Jahren den Markt erobert. Dabei sind ihre Wurzeln sehr viel älter. Der Name der Buddha-Bowl ist keine Erfindung von Bloggern, sondern entstammt dem Zen-Buddhismus, der den Lehren Buddhas folgt. Wine, Dine & Happiness Köchin Ulla Voepel stellt die Vorteile des Trend-Gerichts vor.

Waffelteig

ALL-IN Trockenbackmischung überzeugt im Profitest

Im Dessert-Bereich sind frische Waffeln ein beliebter Dauerbrenner, mit welchem Gastronomen ganzjährig attraktiven Umsatz machen können. Umso erfreulicher, dass es jetzt mit dem Best-Back Vertrieb ein Startup gibt, das sich gänzlich auf die Vermarktung von praktischen Fertigbackmischungen – speziell für Gewerbetreibende – spezialisiert hat. Die Rezeptur punktete im Rahmen der Profitester-Umfrage demnach nicht nur mit ihrem überzeugenden Geschmack sondern vor allem der leichten Zubereitung.