WLAN

Zum Gäste-WLAN für den eigenen Betrieb: mit Socialwave

Ein Vorteil der Einbindung eines Gäste-WLAN im eigenen Betrieb sind die zusätzlichen Werbeoptionen. Gastronomen und Hoteliers, die sich diesen Mehrwert zu Nutze machen möchten, bietet die Lösung von Socialwave vielfältige Möglichkeiten.

Betriebsgröße:
Kosten einmalig/monatlich: individuelles Angebot
Werbemöglichkeiten: Ja
Statistiken: Ja
Internetanschluss beim Anbieter erforderlich: Nein

Socialwave sticht durch seine weitreichenden Werbe- und Analysemöglichkeiten unter den zahlreichen Anbietern von kostenlosem Gäste-WLAN hervor. Die fehlenden Traffic- und Zeit-Limitierungen machen auch den Gästen Spaß und erhöhen die Verweildauer gerade im Einzelhandel oder im gastronomischen Bereich deutlich. Durch den Verzicht auf eine Vertragslaufzeit im kleinsten Dienstleistungspaket eignet sich dieser Hotspot auch für sporadisch besetzte Anwendungsbereiche. Zudem garantiert der Anbieter eine völlige Abmahn- und Rechtssicherheit für das Gäste-WLAN. Es ist jedoch ratsam, den Kunden über die Sammlung von Informationen aufzuklären. Informationsmaterial sollte daher deutlich sichtbar platziert sein, um keine unzufriedenen Gäste zu riskieren.


Kostenlos testen

Bisher keine Kommentare zu “Zum Gäste-WLAN für den eigenen Betrieb: mit Socialwave”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Gäste-WLAN

Abschaffung der Störerhaftung bleibt bestehen

© geralt | Pixabay

Das Urteil wurde mit Spannung erwartet: Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil bestätigt, dass das seit 2017 geltende Telemediengesetz, welches die sogenannte Störerhaftung abgeschafft hat, Bestand haben kann. Dies ist wichtig für alle, die ihren Gästen ein offenes WLAN anbieten. Es müssen keine Abmahnungen gefürchtet werden, wenn jemand über das zur Verfügung gestellte WLAN illegal Filme, Spiele oder Musik ins Netz lädt.