Kassensysteme

Unabhängig und flexibel mit iPad-Kassensystem

Ankommen, abschalten und entspannen – mit diesen Botschaften wirbt das Beach Motel in Sankt Peter Ording. Auch im Gastronomiebereich wollen die Betreiber ihren Gästen abseits von 08/15 das
Besondere bieten, unterstützt von einer Kassen-App.

Beachmotel St. Peter Ording nutzt Kassensystem Matrix
© Christian Perl

Das Beach Motel in Sankt Peter Ording: Der perfekte Ort für Strandläufer, Surfer und Menschen, die das Meer, die Dünen und den Geruch von Salzwasser lieben. Für das perfekte Strandfeeling im 3- Sterne-Motel sorgt unter anderem die Beach Lounge, die jeden Abend die Metamorphose vom gemütlichen Kaffeehaus zur coolen Lifestyle-Bar oder zur Event-Location vollzieht.

Das Servicepersonal dort arbeitet dem iPad Kassensystem Matrix NEO!, dieses gibt ihnen mobilen Zugriff auf alle Funktionen einer vollwertigen Kasseneingabestation. Die am Tisch aufgenommene Bestellung landet unmittelbar am Ausschank oder in der Küche. Schnelltasten ermöglichen den raschen Zugriff auf häufig bestellte Artikel. Auch Sonderwünsche wie Garstufen oder Beilagen sind leicht erfassbar. Funktionen wie Rabatte, Stornieren oder Umbuchen gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.

Alles, was es braucht, ist eine WLAN-Anbindung für die Kommunikation zwischen dem fest installierten Kassenterminal Matrix POS® und der Schnittstelle zur protel Hotelsoftware. Eine buchführungs- und gesetzeskonforme Synchronisation der Daten ist somit jederzeit gewährleistet. Die Daten bleiben auch bei leerem Akku oder einer unterbrochenen Funkverbindung erhalten. Bei vollem Funktionsumfang macht die App den Service extrem unabhängig und flexibel. Lange Laufwege entfallen. Der Kellner bleibt am Gast. Das wirkt sich positiv auf den Umsatz und auf die Kundenbindung aus. Direktor Marco Häusler freut sich über die deutlich schnellere Abwicklung und den optimalen Service für die Gäste. Zudem ist die App intuitiv bedienbar. Das macht die Einarbeitung neuer Mitarbeiter einfach.

Dabei hilft auch die übersichtliche Oberfläche, die von den Kassenexperten der 42 GmbH auf die individuellen Bedürfnisse des Motels zugeschnitten wurde. Bei Bedarf sind zusätzlich beliebig viele Mobilgeräte erweiterbar, ob Smartphones oder Tablets, ob Android- oder iOS-Betriebssystem.

Das könnte Sie auch interessieren:

Bargeldlose Zahlungssysteme auf der Gewinnerspur Die Zukunft gehört dem bargeldlosen Bezahlen – was in manchen Ländern schon jetzt Standard ist, setzt sich auch in Deutschland immer mehr durch. Ob kontaktlos oder direkt per Smartphone, hauptsache digital und es wird kein Bargeld benötigt. Die Anbieter von Zahlungssystemen sind bereits auf die Zuku...
Kassensysteme für Café und Bistro Bei Cafés und Bistros handelt es sich mehrheitlich um kleinere Betriebe mit geringen Umsätzen. Das macht es schwierig, größere Investitionen vorzunehmen. Wenn die Anschaffung eines neuen Kassensystems ansteht, spielt dieser Faktor daher eine sehr wichtige Rolle.
Bargeldlose Bezahlsysteme für zukunftsfähige Gastr... Das bargeldlose Bezahlen ist bereits seit vielen Jahrzehnten üblich. In Supermärkten, an der Tankstelle, in Hotels und in Boutiquen ist es seit Langem möglich, mit der Kredit- oder der Debitkarte zu bezahlen. Auch in Bars und Restaurants wünschen immer mehr Gäste die Zahlung via Karte – für jede zuk...
Häufige Fragen rund um die digitale Kassenführung... Es lassen sich erhebliche Unannehmlichkeiten und Probleme ersparen, wenn bei der Auswahl eines digitalen Kassensystems darauf geachtet wird, dass dieses rechtskonform ist. Dabei sind besonders die DSGVO und die GoBD sehr wichtig. Mit einer zusätzlichen DATEV-Schnittstelle sowie einer Datenschutzerkl...
Moderne Unternehmensführung als Erfolgsrezept
Sonne Frankenberg

Reverse Thinking für maximale Kundenzufriedenheit: Sonne Frankenberg revolutioniert Unternehmenskultur

Abteilungen ohne Chefs, Apps zur Bewertung des Betriebsklimas und ein hochmodernes Management-Modell…
Ebner_Kassenmonitoring_Guacamole
Gewinnblick GmbH

Küchenmonitoring für smarte Arbeitsabläufe

Mit effizienten Lösungen von Kassensysteme Ebner tauschte das Take-away-Restaurant „Guacamole“ die Zettelwirtschaft…
Gastronomen sollten sich den Vorteil sichern und Kartenzahlungen für alle Beträge akzeptieren
SumUp

Bargeldlose Zahlungssysteme auf der Gewinnerspur

Die Zukunft gehört dem bargeldlosen Bezahlen – was in manchen Ländern schon…
Eine vollkommen digital ausgestattete Rezeption
Conichi

Online buchen läuft – aber ab dem Check-in scheitert die Digitalisierung

Maximilian Waldmann ist einer der erfolgreichsten Start-up-Unternehmer in Deutschland. Seine Ideen für…
Engin_Akyurt - pixabay.com

HOGA im Überblick –  Der Herd in der Mitte des Restaurants und den Zapfhahn auf dem Zimmer – neue Ideen für den Gast.

Außerdem sorgen zahlreiche Flugverspätungen für Umsatz in den Flughafen-Restaurants, Instagram hat sich…
Mit einer Container-Lösung mobile Systeme sichern
pixelfit | iStockphoto

Sicherheit aus dem Container: Mit einer Container-Lösung mobile Systeme sichern

Smartphones und Tablets sind eine Achillesferse der IT-Sicherheit, erst recht, wenn es…
Das richtige Kassensystem für jeden Betrieb.
Ozgur Coskun | iStockphoto.com

Das ideale Kassensystem für jeden Betrieb

Daten transparent und zentral speichern und umfangreiche Prozesse abbilden und verwalten. Digitale…
Apple Pay startet und Barforce steigt direkt mit ein.
Tobit Software | Barforce

Apple Pay für alle

Direkt nach der Verfügbarkeit von Apple Pay in Deutschland bietet Tobit.Software die…
Die Zahl der Firmen, die die Digitalisierung fest in ihrer Geschäftsstrategie verankert haben, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht und liegt nun bei knapp 32 Prozent.
© Sitthiphong - iStockphoto.com

Digitalisierungsindex Mittelstand: Das Gastgewerbe kommt voran

Mittelständische Hotel- und Gastbetriebe arbeiten mit Hochdruck an der Digitalisierung ihrer Prozesse:…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.