Anzeige

Kassensysteme für das Hotel

Mit einer digitalen Kasse lassen sich Aufträge problemlos an einzelne Angestellte im Hotel verteilen. Nach Erledigung wird die Fertigstellung im System notiert – so sind Kollegen und Vorgesetzte stets auf dem aktuellen Stand.
macniak - iStockphoto

Alle Inhalte zu Kassensystemen im Überblick

Bei Hotels handelt es sich häufig um sehr große Betriebe mit zahlreichen Angestellten. Diese müssen viele unterschiedliche Aufgaben übernehmen – von der Bedienung im hoteleigenen Restaurant über den Zimmerservice bis hin zu Reinigungsarbeiten. Um all diese Dienste reibungslos in den laufenden Betrieb zu integrieren, müssen die Angestellten in vielen Bereichen selbstständig arbeiten und stehen nicht ständig in Kontakt mit ihrem Vorgesetzten.
Diese Arbeitsweise kann die betriebsinternen Abläufe jedoch manchmal schwierig gestalten, daher sind sinnvolle Organisationsstrukturen in diesem Bereich von besonderer Bedeutung.

Delegieren und wertvolle Zeit sparen

Mit einem digitalen Kassensystem lassen sich die Aufträge problemlos an die einzelnen Angestellten weiterreichen. Sobald diese sie erledigt haben, notieren sie die Fertigstellung im System. Das führt dazu, dass kein Auftrag unerledigt bleibt. Auch eine versehentliche doppelte Bearbeitung schließt dieses System aus. Das sorgt dafür, dass die Hotelangestellten ihre Aufgaben mit besonders hoher Effizienz erledigen. Daher sind etwas weniger Angestellte notwendig, wodurch sich die Ausgaben für die Lohnkosten deutlich senken lassen.

Automatische Abrechnung am Ende des Aufenthaltes

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass dieses System alle Aufträge automatisch erfasst und zum Ende des Aufenthalts abrechnet. Wenn ein Kunde beispielsweise den Zimmerservice anfordert und zu diesem Zweck einen Angestellten auf dem Gang anspricht, dann bringt das bei herkömmlichen Systemen viele Probleme mit sich. Zum einen muss dieser zunächst den zuständigen Kellner informieren, damit dieser das gewünschte Getränk liefert. Zum anderen muss er sich mit der Rezeption in Verbindung setzen, um die Bestellung zu vermerken, damit sie später abgerechnet wird. So geht viel Zeit verloren. Außerdem ist diese Arbeitsweise anfällig für Fehler, sodass der eine oder andere Auftrag nicht abgerechnet wird. Dadurch können erhebliche Verluste entstehen.

Mit einem digitalen Kassensystem mit mobilen Handrechnern lässt sich dieses Problem jedoch beheben. Auf diese Weise kann jeder Angestellte Aufträge und Wünsche der Kunden entgegennehmen. Er muss diese dann einfach in den Rechner eingeben. Dadurch fallen keine Laufwege an, um den Auftrag zu übermitteln, außerdem erfasst ihn das System dabei automatisch für die Rechnungsstellung. Daher tragen digitale Kassensysteme auch im Bereich der Hotellerie zu einer deutlich effizienteren Arbeitsweise bei und helfen Fehler zu vermeiden.

[cs_gb id=15080]

Inhaltsverzeichnis

Weitere Artikel zum Thema

Das bargeldlose Bezahlen ist bereits seit vielen Jahrzehnten üblich. In Supermärkten, an der Tankstelle, in Hotels und in Boutiquen ist es seit Langem möglich, mit der Kredit- oder der Debitkarte zu bezahlen. In Bars und Restaurants bestand dieses Angebot jedoch bis vor einiger Zeit nur selten.shapecharge - iStockphoto.com
Bund und Länderfinanzverwaltungen haben am 25.09.2019 eine sog. Nichtaufgriffsregelung hinsichtlich der Implementierung von technischen Sicherheitseinrichtungen bei elektronischen Kassensystemen bis zum 30. September 2020 beschlossen. Was bedeutet das für das Gastgewerbe und wie lässt sich das[...]
Oracle
Investitionskosten durch die Kassensicherungsverordnung, hohe Einnahmeausfälle aufgrund der aktuellen Situation – die meisten Restaurantbesitzer wissen derzeit nicht, wie sie die aktuellen Herausforderungen stemmen und sich für die Zukunft gut aufstellen sollen. Da kommt die aktuelle[...]
Beachmotel St. Peter Ording nutzt Kassensystem MatrixChristian Perl
Ankommen, abschalten und entspannen – mit diesen Botschaften wirbt das Beach Motel in Sankt Peter Ording. Auch im Gastronomiebereich wollen die Betreiber ihren Gästen abseits von 08/15 das Besondere bieten, unterstützt von einer Kassen-App.[...]
Gewinnblick GmbH
Mit cleverer Einsatzplanung, durchdachtem Wareneinsatz und verbesserten Prozessen in Service, Küche und Büro bereiten sich Gastronomen derzeit auf die Wiedereröffnung vor und wollen Einsparungen realisieren. Gewinnblick bietet als Hilfe auf dem Weg zum finanzamtkonformen, digitalen[...]
Landgasthof Willenbrock
Die vielen Unsicherheiten, die alle Gastronomen in dieser Zeit umtreiben, lassen sich nicht so einfach wegdiskutieren. Doch zahlreiche Herausforderungen in der Gastronomie lassen sich mit digitalen Lösungen bewältigen – der Landgasthof Willenbrock geht mit gutem[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.