Kassensysteme

Bargeldlose Zahlungssysteme auf der Gewinnerspur

Die Zukunft gehört dem bargeldlosen Bezahlen – was in manchen Ländern schon jetzt Standard ist, setzt sich auch in Deutschland immer mehr durch. Ob kontaktlos oder direkt per Smartphone, hauptsache digital und es wird kein Bargeld benötigt. Die Anbieter von Zahlungssystemen sind bereits auf die Zukunft eingestellt und erleichtern so Gastronomen die Umstellung.

Gastronomen sollten sich den Vorteil sichern und Kartenzahlungen für alle Beträge akzeptieren
© SumUp

Unabhängig und flexibel

Wer sich für Kartenzahlungssysteme interessiert, kommt an SumUp nicht vorbei. Das 2011 gegründete Unternehmen kann eigentlich nicht mehr als Start-up bezeichnet werden, sieht sich selbst aber gerne noch als flexibles Unternehmen, das auch mit 1000 Angestellten rund um den Globus dank flacher Hierarchien und kleinen Teams schnell auf Entwicklungen reagieren kann. Mit dem neuen 3G Kartenterminal können Gastwirte alle Zahlungen in Sekundenschnelle abwickeln. Kontaktlose Zahlungen über Chip und PIN sowie Zahlungen mit Google Pay und Apple Pay können problemlos mit dem dem smarten Handgerät abgewickelt werden. Wer lieber sein Smartphone als Zahlungssystem nutzen möchte, kann mit dem SumUp Air Kartenterminal ebenfalls kontaktlose Zahlungen, mobile Payment und die gewohnten Kartenzahlungen abwickeln. Dank Bluetooth und Lithium-Ionen-Akku mit neuester Technologie.

Vom Ausschank bis Zahlung aus einer Hand

Die Redl GmbH aus Österreich bieten ihren Kunden einen Service der besonderen Art: Nicht nur das Schank-, auch das Kassen- und Zahlungssystem können über den Komplettanbieter bezogen werden. Das Kassensystem TiPOS ist individuell konfigurierbar und wird an die Bedürfnisse des Gastronomen angepasst. Durch den modularen Aufbau können die einzeln Elemente, wie zum Beispiel Kassenbuch, Rechnungswesen, Minibon oder Gutscheine frei kombiniert werden. Natürlich bietet auch Redl mit TiPOS mobile ein transportables Abrechnungssytem an, mit dem direkt beim Gast bestellt und bezahlt werden kann – Sonderwünsche, geteilte Rechnungen und unterschiedliche Bezahlmethoden inklusive. Ein 4,3 Zoll großes Display mit intuitiver Bedienung und in ergonomischem Design erleichtern den Angestellten die Arbeit und steigern die Effzienz.

Zuverlässiges Payment für alle Systeme

Die PAYONE GmbH hat sich im Januar 2019 aus BS PAYONE und Ingenico Payment Services zusammengeschlossen und bietet speziell für Hotellerie und Gastronomie abgestimmte Zahlungssysteme an. Um einen Restaurant- oder Hotelbesuch voll und ganz genießen zu können, müssen die Bezahlvorgänge – ganz gleich ob in Bar, Spa oder Gastraum, zügig und komplikationsfrei vonstatten gehen. Die Produkte des Herstellers passen sich an die bereits genutzten Zahlungssysteme an, Neuanschaffungen sind nicht nötig. Mit den etablierten mobilen Terminals können Bezahlvorgänge mit der gewohnten Kartenzahlung, aber auch via Paypal, Google Pay oder Apple Pay abgewickelt werden. Ein übersichtliches Reporting zeigt dem Gastgeber auf einen Blick, ob eine Zahlung fehlschlägt, eine Risikoprüfung ansteht oder andere Vorgänge stattfinden.

Maßgeschneiderte Konzepte für Funktion und Corporate Design

Mit 16 Jahren Erfahrung ist wirecard einer der führenden Anbieter im Payment-Segment. Mobile Zahlungsmethoden, ganz gleich ob NFC, kontaktlos oder virtuell – die komplette Palette wird abgedeckt. Alle Lösungen sind währungs- und mehrsprachenfähig und durch die Whitelabel-Technologie können sie individuell an das Corporate Design des Kunden angepasst werden. Auch die Funktionen werden maßgeschneidert, so dass das Handling für den Anwender konzipiert wird und der Bediencomfort effzientes Arbeiten und zufriedene Gäste garantiert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kassensystem kaufen oder Leasen: passende Lösungen... Ein modernes digitales Kassensystem bringt für Gastronomiebetriebe zahlreiche Vorteile mit sich. Zum einen zeichnet es sich häufig durch vergleichsweise geringe Anschaffungskosten aus, da es möglich ist, handelsübliche Smartphones und Tablets für die Umsetzung zu verwenden.
Kassensysteme für die Bar Besitzer einer Bar stehen oft die meiste Zeit persönlich hinter dem Tresen – nicht selten auch als Kummerkasten für die Gäste. Mehr Zeit für Drinks und Kommunikation bleibt, wenn die Kasse digital und idealerweise mit der Warenwirtschaft verknüpft ist.
Systemgastronomie – Ganzheitliche Technik im großz... Unternehmen der Systemgastronomie mit ihren vereinheitlichten Organisationsstrukturen sind bestrebt, auch im Back-Office für Standardisierung zu sorgen. In der IT zum Beispiel kann man mit einem so genannten Client-Management-System Soft- und Hardware zentral verwalten. Die Nordsee GmbH nutzt eine s...
Kassensysteme für das Restaurant Damit sich der Kellner auf seine Kernkompetenz - den guten Service am Gast - konzentrieren kann, statt durch eine unübersichtliche Zettelwirtschaft aufgehalten zu werden, empfiehlt sich der Einsatz eines digitalen Kassensystems mit Funkbonierung.
Gastrofix präsentiert Chat-Bot zur digitalen Bestellung
Gastrofix

Innovatives Self-Ordering via Messenger-Chatbot

Der Berliner iPad-Kassenanbieter Gastrofix kooperiert mit dem Tech-Start-up Table Duck. Das junge…
kalhh - pixabay.com

HOGA im Überblick – Tapas als Weltkulturerbe und Marihuana in alkoholfreien Getränken

Ernteausfälle für die Bauern, doch was ist mit den Gastronomen? Ansonsten bietet…
Im Parkhotel Emstaler Höhe bestellt der Gast jetzt einfach und bequem über die digitale Gästemappe. Sie ist direkt mit dem Kassensystem verknüpft.
Parkhotel Emstaler Höhe

Gästemappe und Kasse digital verknüpft

In einem Gemeinschaftsprojekt zur Modernisierung des Room Service haben der iPad-Kassen-Pionier Gastrofix…
Mit den neuen Client-Management-System können Nachrichten direkt auf die Kassen in allen Filialen übertragen werden,
Nordsee

Systemgastronomie – Ganzheitliche Technik im großzügigen Stil

Unternehmen der Systemgastronomie mit ihren vereinheitlichten Organisationsstrukturen sind bestrebt, auch im Back-Office…
Barforce für bargeldloses Bezahlen
Tobit Software AG

Gastro-Bestellung wie bei Amazon

Wenn vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels immer weniger Personal zur Verfügung steht,…
Die Zahl der Firmen, die die Digitalisierung fest in ihrer Geschäftsstrategie verankert haben, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht und liegt nun bei knapp 32 Prozent.
© Sitthiphong - iStockphoto.com

Digitalisierungsindex Mittelstand: Das Gastgewerbe kommt voran

Mittelständische Hotel- und Gastbetriebe arbeiten mit Hochdruck an der Digitalisierung ihrer Prozesse:…
Moderne Geräte erleichtern die Arbeit in der Küche.
Krefft

Hochwertige Helfer für die smarte Profi-Küche

Geräte, die das Kochen erleichtern, gibt es viele. Dass diese auch in…
Unternehmerinnen und Unternehmer müssen sich darauf einstellen, müssen Tendenzen erkennen, Entwicklungen einschätzen und gegebenenfalls darauf reagieren.
MATJAZ SLANIC - iStockphoto.com

Wohin geht die Reise?

Die Gesellschaft ist einem stetigen Wandel unterworfen – und fast scheint es,…
Lindner Hotel & Sports Academy in Frankfurt am Main
Lindner Hotel & Sports Academy

Mit digitalen Angeboten Gäste begeistern

In immer mehr Bereichen hält die Digitalisierung in der Hotellerie Einzug. Im…
Kasse kaufen oder leasen?
TeroVesalainen | Pixabay.de

Kassensystem kaufen oder Leasen: passende Lösungen für jeden Gastronomiebetrieb

Ein modernes digitales Kassensystem bringt für Gastronomiebetriebe zahlreiche Vorteile mit sich. Zum…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.